Friedenslicht

,

Am 24. Dezember 2022 kann von 10:00 bis 12:00 Uhr das Friedenslicht im Feuerwehrhaus Gantschier abgeholt werden.

Über zahlreiche Besucher freut sich die Feuerwehrjugend Gantschier.

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Weihnachtsfeier am 25.11.2022

Am 25. November wurden die Kameraden und ihre Partner nach langer Pause wieder zum gemütlichen Weihnachtshock eingeladen. Neben Speis und Trank durfte auch die gute Stimmung nicht fehlen. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit.

 

Hochzeit von Theresia und Christoph Salzmann

Am 21. Oktober 2022 gaben sich Theresia und Christoph in der alten Kirche in Vandans das Ja-Wort. Wir gratulieren unserem Kameraden und seiner Frau recht herzlich und wünschen Ihnen alles Gute.

Herbstprobe am 11.10.2022

,

Am 11.10.2022 fand eine Großübung mit mehreren Feuerwehren statt.

Übungsannahme:
Beim Übungsobjekt handelt es sich um das Firmengelände der Firma Holzbau Fritz in Gantschier,
unmittelbar an der L 188 gelegen. Auf dem Firmengelände befinden sich Büro- und Verkaufsräumlichkeiten, sowie
mehrere Montagehallen und Werkstätten (ua. auch 2 Großhallen, wovon eine Halle neu errichtet wurde / Neubau).
Teile des Firmengebäudes verfügen zudem über Dachboden und Kellerräumlichkeiten. Im unmittelbaren Nahbereich,
befinden sich mehrere Ein- und Mehrfamilienwohnhäuser.

Szenarien:
1. Brandausbruch im Altbau, Rauchentwicklung im Keller und Dachboden, vermutlicher Brandausbruch im Keller,
Ausbreitung über die Fassade zum Dachboden bzw. Dach. Unklare Ursache, mehrere Personen im Gebäude.
2. Arbeitsunfall im Neubau / in der Montagehalle. Stapler in einen Arbeitsunfall involviert. Ursache: Arbeiter
abgelenkt aufgrund des Brandausbruches.
3. Verkehrsunfall auf dem Firmengelände, 1 PKW beteiligt, Personen eingeklemmt. Ursache: Fahrzeuglenker
abgelenkt aufgrund des Brandausbruches.

Bei dieser Übung gab es 15 Verletzte. Geübt wurde ebenfalls das Szenario, wenn sich Atemschutzträger beim Einsatz verletzen.

Folgende Blaulichtorganisationen nahmen an der Großübung teil: Feuerwehr Gantschier, Sankt Gallenkirch (Drehleiter), Schruns, Tschagguns, Vandans, Silbertal (Atemschutzsammelplatz), Rotes Kreuz und die Montafonerbahn. Insgesamt haben 138 Personen an der Übung teilgenommen.

Ein Dank geht an die Firma Holzbau Fritz und allen Teilnehmern, zahlreichen interessierten Zuschauer, insbesondere die Anrainer und unserem Bürgermeister.

Hochzeit von Melanie und Harald Loe

Am 12. August 2022 gaben sich Melanie und Harald in der Innerberger Kirche das Ja-Wort. Wir gratulieren unserem Kameraden und seiner Frau recht herzlich und wünschen Ihnen alles Gute.

M3 Montafon Mountainbike Marathon

Auch die Ortsfeuerwehr Gantschier nahm am diesjährigen M3 teil. Am 30.07.2022 übernahmen wir den Streckenpostendienst in Gantschier.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für die tollen Leistungen!

Wir gratulieren zum Nachwuchs

Unser Feuerwehr Kamerad Markus Salzmann sorgte für Feuerwehrnachwuchs.

Am 18.03.2022 kam der kleine Gino zur Welt. Wir gratulieren den Eltern Markus und Melanie und wünschen Ihnen viel Glück und Freude mit Ihrem kleinen Sonnenschein.

Hochzeit von Peter und Melitta

Am 11.03.2022 gaben sich Peter und Melitta am Standesamt in Schruns das Ja-Wort. Wir gratulieren unserem Kameraden und seiner Frau recht herzlich und wünschen Ihnen alles Gute.

Dienst beim Funken Gantschier

Am 05. März 2022 waren wir beim Funken in Gantschier für die Brandwache und Einweisung der Parkplätze zuständig. Wir trafen uns um 18:45 Uhr  um die Vorbereitungen beim Funkenplatz zu treffen. Nach der Vorführung der Gantschierner Hexen konnte der Funken angezündet werden. Der Funken brannte mit der Hexe komplett ab. Wir bedanken uns bei der Funkenzunft Gantschier und den Gästen für den reibungslosen Ablauf. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 24 Mann im Dienst.

Neues Feuerwehrmitglied

Am 29.10.2021 nahmen wir Michael Zenz in den Aktivstand auf. Er trat im Oktober 2018 unserer Feuerwehrjugend bei. Zu seinem 16. Geburtstag wurde ihm der Piepser von unserem Jugendleiter übergeben.
Wir wünschen Michael alles gute im Aktivstand.