f4, r1 GANTSCHIERSTRAßE Brand im Stallgebäude

Am 21.11.2019 wurden wir um 17:37 Uhr zu einem Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen alarmiert. Bereits auf er Anfahrt mussten wir feststellen, dass es sich um einen massiven Brand im Wohngebäude handelt.

Nach einer ersten Erkundung konnte festgestellt werden, dass sich keine Personen im Gebäude befinden und sämtliche Tiere in Sicherheit gebracht wurden. Sofort wurde mit den anwesenden Kräften ein umfassender Löschangriff gestartet. Zeitgleich wurden weiter Einsatzkräfte aus Tschagguns, Silbertal und Vandans nachalarmiert.
Im Laufe des Einsatzes wurden zwei Zubringerleitungen von der Ill erstellt. Für das Management der Atemschutztrupps wurde ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet.

Um 22:30 Uhr konnte „von der Einsatzleitung „Brand aus“ gegeben werden und die Feuerwehren konnten wieder einrücken. Eine Brandwache beobachtete das Objekt während der Nachtstunden.

Während des gesamten Einsatzes wurde die L188 gesperrt und der Verkehr über Bartholomäberg umgeleitet. Dies hatte zur Folge, dass der Verkehr im äußeren Montafon mehr oder weniger zusammengebrochen ist.

Bei dem Einsatz wurden zwei Feuerwehrleute verletzt und mit dem roten Kreuz ins Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Gantschier, Schruns, Tschagguns, Silbertal, Vandans, St. Gallenkirch (Leiter Montafon), Illwerke (Flaschenfüllung) sowie das Bezirkskommando Bludenz.

Ebenfalls im Einsatz standen das Rote Kreuz sowie mehrere Streifen der Polizei.

Wir möchten uns bei allen beteiligten Organisationen für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Bericht auf Vorarlberg Online:
https://www.vol.at/stall-in-schruns-steht-in-flammen/6433269

Bericht ORF Vorarlberg:
https://vorarlberg.orf.at/stories/3022748/

 

Zugunsten der betroffenen Familie wurde ein Spendenkonto eingerichtet:
https://www.vol.at/nach-brand-in-schruns-spendenkonto-fuer-familie-eingerichtet/6436819

 

Bildquellen: Marent Andreas, Mathis Dietmar, Feuerwehr Schruns, Feuerwehr Gantschier

f3,r1 Schruns Gantschierstraße Containerbrand nähe LKW

Am 19.07.2019 wurden wir und die Ortsfeuerwehr Schruns um 18:14 Uhr zu einem Containerbrand gerufen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 23 Mann im Einsatz.  

f1 Unterstützung Polizei

Am 02.05.19 um 18:43 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Polizei zu einem technischen Einsatz gerufen. Es wurde in der Bachfassung der Ill ein Kalb entdeckt. Zur Hilfe wurde der örtliche Tierarzt und das SRFK der Feuerwehr Bludenz gerufen. Das Kalb konnte mittels Hebebänder gerettet werden. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 20 Mann im Einsatz.

f2 Bartholomäberg Gantschierstraße L188 – Montafonerstraße > beginnender Flurbrand

Am 31.03.19 wurden wir um 11:53 Uhr zu einem Flurbrand gerufen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 26 Mann im Einsatz.

 

f14 Bartholomäberg BMZ Jufa Gästehaus Montafon

Am 30.03.19 wurden wir um 19:16 Uhr mittels Brandmeldeanlage zum Jufa Montafon gerufen. Nach Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm in der Küche handelte. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 14 Mann im Einsatz.

f14 Bartholomäberg Außerböden EMZ Avanti Tankstelle Gantschier hat ausgelöst

Am 30.03.19 wurden wir durch die Brandmeldeanlage der Avanti Tankstelle alarmiert. Die Brandmeldeanlage wurde durch den Druckknopfmelder ausgelöst. Beim eintreffen des 1. Fahrzeuges war allerdings keine Ansprechperson mehr vor Ort. Der Betreiber wurde informiert. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 13 Personen im Einsatz.

f19002498 f5 VANDANS Bauhof Heckenbrand beim Schwimmbad

Am 10. März 2019 um 17:00 Uhr wurden wir zur Nachbarschaftshilfe aufgrund eines Heckenbrandes nach Vandans gerufen. Nach eintreffen am Einsatzort war der Brand bereits unter Kontrolle, somit konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken. Die Ortsfeuerwehr Gantschier stand mit 22 Mann im Einsatz.

f1 schruns gantschierstraße treibstoff/ölaustritt nach vu> höhe lidl

Am 26. Februar 2019 um 17:15 Uhr wurden wir zu einem technischen Einsatz gerufen. Auf der Gantschierstraße L188 gab es einen Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Autos. Da es keine Möglichkeit gab den Verkehr umzuleiten, mussten wir eine einseitige Verkehrsregelung einrichten. Alle Personen die in den Unfall verwickelt waren, kamen mit dem Schrecken davon. Wir stellten den Brandschutz her und übernahmen die Absperrung des Unfallortes. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, wurde das verunfallte Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen beseitigt, die Straße gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben.

Im Einsatz standen die Ortsfeuerwehr Gantschier mit 15 Mann, Polizei und Abschleppdienst.

f1 Bartholomäberg Gantschierstraße Dach von Schneelast befreien

Bedingt durch den starken Schneefall gingen am Sonntag Vormittag, den 13.01.2019 mehrere Anrufe bezüglich der Schneelast auf verschiedenen Objekten ein. Die Objekte wurden alle mit einem Bautechniker geprüft und beschlossen, dass bei zwei Objekten die Schneemassen abgetragen werden muss. Die Ortsfeuerwehr Gantschier stand mit 21 Mann im Einsatz.

 

f1 Bartholomäberg Gantschier Kirchstraße Dach abschaufeln

Aufgrund der anhaltenden Schneefällen wurden wir am 8. Jänner 2019 um 20:09 Uhr zu einem Einsatz gerufen. Es musste ein Dach abgeschaufelt werden. Die Ortsfeuerwehr Gantschier war mit 18 Mann im Einsatz.