Interne Grundausbildung

,

Am Samstag den 23. Oktober 2021 fand der letzte Teil der internen Grundausbildung statt.

In unserem Gerätehaus wurden zuerst 2 Blöcke Theorie (Gefahrenlehre, Brandlehre) abgehalten, bevor es ins Gelände der illwerke vkw ging.

Dort wurden die Teilnehmer in 3 Gruppen aufgeteilt, und abwechselnd alle 3 Stationen beübt.

Die Themen waren:

TLF Löschgruppe
LF Löschgruppe
Feuerlöscher Training

Abschließend wurde noch eine Erfolgskontrolle durchgeführt, bevor der diesjährige feuerwehrinterne Grundausbildungskurs der Abschnitte 12, 15 und 17 mit einer Jause abgeschlossen wurde.

Ein großes Lob und Dankeschön an alle Beteiligten. Es hat sich wieder einmal gezeigt, das die Zusammenarbeit aller Abschnitte perfekt funktioniert.

Abschluss Herbstprobe am 19.10.2021

,

Zu unserer diesjährigen Abschlussprobe entschlossen wir uns, nach längerer Zeit wieder einmal eine groß angelegte Übung zu organisieren. Als Übungsobjekt stellte sich dankenswerterweise die Firma Bömag zur Verfügung.

Übungsannahme war eine Explosion im Rohstofflager, welche sich mit der Zeit auf das ganze Betriebsgebäude ausbreitete. Eine besondere Herausforderung war die Photovoltaikanlage auf dem Dach, sowie die langen Zubringerleitungen von der Ill.

Gemeinsam mit den Feuerwehren von Schruns, Vandans, St. Gallenkirch und Silbertal, konnten die gestalteten Szenarien, unter anderem mit 24 vermissten Personen im Gebäude, sowie die Rettung von Personen vom Dach mittels Drehleiter, bewältigt werden.

Alles in allem, war es eine sehr gelungene Übung. Und vor allem sehr erfreulich, nach sehr langer Zeit, endlich mal wieder eine Übung mit anderen Wehren abhalten zu können.

Wir möchten uns nochmal recht herzlich bei allen Mitwirkenden Wehren, sowie der MBS und unseren AFK’s bedanken. Ein besonderer Dank gilt der Firma Bömag.

Herbstprobe 28.09.2021

Heute haben wieder die Gruppenübungen gestartet. Wie gewohnt wurden wir in drei Gruppen aufgeteilt:

TLF: Beleuchtung bei Verkehrsunfall, Rettung verschütteter Person

LF-C: Technischer Einsatz mit Stockwinde, Greifzug und Löschangriff mit TS

MTF: Leiterdienst, Knotenkunde und Hangrettungsset

Herbstprobe 21.09.2021

Übungsannahme: 3 verletzte Personen bei Holz arbeiten

TLF: Beleuchtung in Stellung gebracht, 1 Person unterm Baum eingeklemmt, mittels Stockwinde befreit

LF-C: 2 Personen mittels Hangrettungsset gerettet

MTF: Beleuchtung und mithilfe bei Personenrettung

Herbstprobe 14.09.2021

Übungsannahme 1: Autounfall mit 2 Autos ( 1 Elektroauto), 1 eingeklemmte Person

TLF: Angriff mittels Atemschutz

LF-C: Autosicherung mittels Greifzug, Personenrettung

MTF: Beleuchtung

Übungsannahme 2: Brand im Feuerwehrhaus, 3 Personen vermisst

TLF: Angriff mittels Atemschutz, Personenrettung

LF-C: Personenrettung vom Dach mittels Schiebeleiter

MTF: Verkehrsregelung

Feuerwehrjugendprobe 25.06.2021

,

Übungsannahme: t2 VU LKW/PKW 2 verletzte Personen, Rauchentwicklung aus LKW

TLF: Aufbau 2 facher Brandschutz und Menschenrettung aus LKW

MTF: Verkehrsabsicherung und Menschenrettung aus PKW

Letzte Frühjahrsprobe 22.06.2021

Übungsannahme: unklare Rauchentwicklung in Tischlerei

TLF: Brandbekämpfung mittels Atemschutz, Personenrettung

LF-C: Löschwasserförderung und Löschangriff, Personenrettung und Brandbekämpfung mittels Atemschutz

MTF: Brandbekämpfung des Gebäudes von Außen

Frühjahrsprobe 15.06.2021

Übungsannahme: Brand im Stallgebäude

TLF: Brandbekämpfung mittels Atemschutz, Mensch- und Tierrettung

LF-C: Löschwasserförderung und Löschangriff

MTF: Einsatzleitung und Unterstützung TLF und LF-C

Frühjahrsprobe 08.06.2021

Zugsübung/ Feuerwehreinsatz im Gleisbereich

Am 08.06.2021 fand in Zusammenarbeit mit der Montafonerbahn AG und der Naturwärme Montafon eine Zugsübung der Feuerwehr Gantschier statt.

Die Übung umfasste zuerst eine theoretische Einschulung bezüglich Einsätze im Gleisbereich durch Mitarbeiter der MBS und dem Übungsleiter der Feuerwehr Gantschier. Ziel der Übung war es, die besonderen Gefahren für Einsatzkräfte bei Einsätzen im Gleisbereich aufzuzeigen und praxisorientiert mögliche Einsatzszenarien durchzuführen.

Anschließend wurden 3 Einsatzszenarien durchgeführt.

Szenario 1.)

Verkehrsunfall zwischen Triebwagengarnitur der Montafonerbahn und einem Radlader der Naturwärme Montafon, die Oberleitung wurde beschädigt.

Szenario 2.)

Rauchentwicklung in einer Triebwagengarnitur, unbekannte Anzahl an Personen im Zug.

Szenario 3.) (theoretische Durchführung)

Technischer Defekt einer Triebwagengarnitur auf der Freistrecke, Evakuierung erforderlich.

 

Die Feuerwehr Gantschier bedankt sich noch bei den Mitarbeitern der Montafonerbahn AG und Naturwärme Montafon, welche eine derartige Übung überhaupt ermöglichten.

Frühjahrsprobe 01.06.2021

Übungsannahme: massive Rauchentwicklung bei Holzgebäude und erheblicher Funkenflug, bedroht sind Fahrzeuge, angrenzende Gebäude und Bäume, 2 Personen vermisst, mögliches Gefahrgut in Form von Propangasflaschen und Benzinkanister.

TLF: Brandbekämpfung mittels Atemschutz, Personenrettung sowie Sicherung der umliegenden Gebäude und Fahrzeuge

LF-C: Löschwasserförderung und Löschangriff

MTF: Einsatzleitung und Verletztensammelplatz